Geschichten JamesVermont erzählt Dir was

Servicebeitrag #4

S

Servicebeitrag: Die #25. Orakelsession steht vor der Tür und ich hatte wieder ein paar Ideen wie es weitergehen könnte und das ist dann immer auch ein guter Moment zu fragen: Hey, wie gehz Euch mit dem was ich da tue? Und: List hier am Blog eigentlich jemand mit?

Ich danke an der Stelle auch den Menschen, die mir Feedback und Tipps geben. Da war ein netter Mensch, der mich angehalten hat, nicht so monoton zu sprechen. Das hab ich mir zu Herzen genommen 🙂

An was ich derzeit arbeite ist, die Geschichte rund um den Orakelspruch besser auf den Orakelspruch abzustimmen und die Inhalte der Legung besser auszuarbeiten. Ich lasse mich da viiiel zu oft hinreißen. Da gerät die Botschaft aus den Karten unter die Räder und das ist nicht der Sinn des Orakels. Negativbeispiel ist „Trennungen“ vom 01.09. und Positivbeispiel ist „Sei der Boss“ vom 04.09. Allerdings nur nach meinem Gefühl. Was meint ihr?

  • Was mir derzeit im Kopf herumschwebt ist:
  • Hat das Orakel zum Roten Raben ich was auf Instagram verloren? Ich hab von der Plattform Null Tau. YouTube verwende ich auch selber um z.B. Reicher & Stark zu folgen.
  • Und wenn wir schon bei Plattformen sind: Soll ich das Orakel zum Roten Raben auf eine eigene Facebookseite stellen? Irgendwann im Herbst soll ja auch mein Episodenroman hier und auf meinem Blog erscheinen?
  • Eine Monatsvorschau wäre auch schön. An welchem Zyklus soll ich mich da orientieren? Am Kalender? Am Mond? Oder an 3 x 7 Tagen (Druiden stehen ja auf 3er)? Was ist denn Eure nächst größere Zeiteinteilung nach der „Woche“?
  • Und Überhaupt: Helloweenspecial?!?!

Wie ihr seht: Fragen über Fragen, Haufenweise Inspiration!

Feedback bitte in die Kommentarfunktion des Blogs!

By JamesVermont
Geschichten JamesVermont erzählt Dir was

Neue Beiträge

Kategorien

Über den Autor

JamesVermont aus Klagenfurt am Wörthersee ist Gestalter, Autor, Trommler und Vater 2er Kinder.

Folgen